Dachstuhlbrand

Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr Gerlingen um 19:48 Uhr zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in die Rosenstraße alarmiert. Kurz nach der Alarmierung wurde die Alarmstufe auf „Menschenleben in Gefahr“ erhöht und weitere Kräfte automatisch nachalarmiert. Bereits auf der Anfahrt war die Rauchwolke über Gerlingen deutlich sichtbar, sodass die Einsatzkräfte bereits wussten, dass dies kein alltäglicher Einsatz […]

Pkw Brand

Am Nachmittag kam es im Engelbergtunnel zu einem Fahrzeugbrand im Engelbergtunnel auf Höhe des ersten Querschlages. Gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) kam es zu einem Großaufgebot von Einsatzkräften. Der Motorraum des betroffenen Fahrzeuges entzündete sich während der Fahrt und wurde dann in der Weströhre des Engelbertunnels zum Stehen gebracht. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr […]

Verkehrsunfall mit Lkw – Lkw brennt

Am Freitag um kurz nach 13 Uhr wurde die Feuerwehr Gerlingen zur Unterstützung der Feuerwehr Ditzingen zu einem Verkehrsunfall mit einem LkW alarmiert. Bei Eintreffen stellte sich heraus, dass der Lkw in Vollbrand stand und die Ditzinger Kameraden bereits mit den Löscharbeiten begonnen haben. Der LkW Fahrer war zu diesem Zeitpunkt glücklicherweise nicht mehr im […]

VU Pers. Schaden Schienen-FZG, SEP Schiene Markgröningen

Zu einer großangelegten Katastrophenschutzübung wurden die Freiwilligen Helfer der Gerlinger Feuerwehr in der Nacht zu Sonntag auf die Schnellbahntrasse der Deutschen Bahn nach Markgröningen alarmiert. Als Übungsszenario wurde ein entgleister ICE angenommen, in dem sich mehr als 170 Insassen befanden. 150 Opfer galt es für die Einsatzkräfte zu Retten und zu Betreuen. Ebenso mussten 20 […]

Brandmelderalarm Engelbergtunnel

Am Dienstag löste gegen halb 1 die Brandmeldeanlage des Engelberg aus. Daraufhin wurden die Feuerwehr Leonberg, die Feuerwehr Ditzingen, Feuerwehr Schwieberdingen und die Feuerwehr Gerlingen an die zwei Portale des Tunnels alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte die Ampeln des Tunnels nicht auf Rot geschalten. Daher mussten die Feuerwehren zunächst den Verkehr stoppen und konnten […]