Dachstuhlbrand

Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr Gerlingen um 19:48 Uhr zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in die Rosenstraße alarmiert. Kurz nach der Alarmierung wurde die Alarmstufe auf „Menschenleben in Gefahr“ erhöht und weitere Kräfte automatisch nachalarmiert. Bereits auf der Anfahrt war die Rauchwolke über Gerlingen deutlich sichtbar, sodass die Einsatzkräfte bereits wussten, dass dies kein alltäglicher Einsatz […]

Auslaufender Kraftstoff

Am Dienstagmorgen wurde die Feuerwehr Gerlingen gegen 11 Uhr in die Tiefgarage der Schillerstraße alarmiert. Vorort lief Kraftstoff aus einem parkenden PKW aus. Umgehend wurde der Brandschutz durch die Feuerwehr sichergestellt und die Tiefgarage gesperrt. Der auslaufende Kraftstoff wurde mit Hilfe von Bindemittel aufgenommen und entsorgt. Anschließend wurde das betroffen Fahrzeug mit vereinter Kraft aus […]

Brandmelderalarm

Kurz nach 9 Uhr löste am Dienstagmorgen die automatische Brandmeldeanlage der Pestalozzischule Gerlingen aus. Vorort eingetroffen konnte schnell Entwarnung gegeben werde, da sich heraus stelle, dass der Brandmelder durch Bauarbeiten im Gebäude ausgelöst wurde. Der betroffene Bereich wurde zur Sicherheit von der Feuerwehr kontrolliert. Anschließend konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Brandmelderalarm

Gegen 11:30 Uhr löste am Donnerstag die Brandmeldeanlage des Breitwiesenhauses aus. Im 1. OG des Gebäudes löste der Brandmelder in der Küche aus. Mit einem Kleinlöschgerät wurde das verbrannte Essen abgelöscht und der betroffene Bereich mit einem Hochdrucklüfter entraucht. Anschließend konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Brandgeruch in Mehrfamilienhaus

Im Zedernweg nahmen Bewohner eines Hauses Brandgeruch war und alarmierten daraufhin die Feuerwehr. Vor Ort wurde der Keller, welcher leicht verraucht war, mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Bei der Erkundung fiel auf, dass die Heizung eine erhöhte Temperatur vorwies. Die Sicherung der Heizung wurde durch einen Elektriker entsichert. Durch diese Maßnahme war die Gefahr gebannt und […]

Brandmelderalarm

Am Mittag löste die Brandmeldeanlage vom Robert-Bosch-Gymnasium im Bereich der Trafostation aus. Bei der Erkundung war kein Auslösegrund feststellbar. Der Einsatz wurde nach kurzer Zeit ohne weitere Tätigkeit wieder beendet.

Pkw Brand

In der Talstraße entwickelte sich am Mittag ein Brand im Motorraum eines Fahrzeuges. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr wurde der Entstehungsbrand durch den Besitzenden abgelöscht. Die Feuerwehr Kontrollierte mittels Wärmebildkamera das gesamte Auto auf Glutnester, klemmte die Batterie ab und band ausgelaufene Betriebsstoffe ab. Bilder: Bilder: Andreas Rometsch; FF Gerlingen

Ausgelöster Rauchwarnmelder

Ein ausgelöster Rauchwarnmelder war die Ursache für einen Einsatz am Sonntagabend. Vor Ort war der Ton des Melders deutlich hörbar, allerdings war kein Rauch oder Feuer zu sehen. Nach Öffnung der Tür der betroffenen Wohnung konnte Entwarnung gegeben werden. Es wurde keine Auslöseursache gefunden.

Flächenbrand

Durch illegales Ablagern von Asche brannten wenige Quadratmeter Unterholz im Wald.Mit einem Löschrohr wurde der Brand rasch gelöscht. Anschließend wurde das Brandgut auseinandergezogen, um Nachlöscharbeiten durchzuführen. Abschließend wurde der betroffenen Bereich mit der Wärmebildkamera auf weitere Glutnester abgesucht. Nachdem keine Auffälligkeiten mehr festzustellen waren, rückte die Feuerwehr wieder ein.

Notfalltüröffnung

Zum Öffnen einer Wohnungstüre wurde die Feuerwehr in den Bergheimer Weg alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde die Türe durch die Polizei schon geöffnet, sodass die Feuerwehr die Tür lediglich provisorisch schließbar machte.