Notfalltüröffnung

Am Samstagmorgen wurde die Feuerwehr Gerlingen gegen 10 Uhr zu einer Notfalltüröffnung in die Uhlandtsraße alarmiert. Am Einsatzort eingetroffen machte sich der Einsatzleiter zu aller erst ein Bild von der Lage. Durch die Terrasse standen die Einsatzkräfte mit der betroffenen Person in Kontakt und konnten so mit dem Patienten reden. Glücklicherweise schaffte es die Person […]

Notfalltüröffnung

Zu einer Notfalltüröffnung wurde die Feuerwehr Gerlingen am Dienstagabend gegen 19 Uhr in den Bergheimer Weg alarmiert. Am Einsatzort eingetroffen, mussten die Einsatzkräfte allerdings nicht tätig werden, da die Wohnungstüre bereits geöffnet wurde.

Kraftstoffaustritt

Auf Grund eines Verkehrsunfalls zwischen einem PKW und einem Kleintransporter auf der Leonbergerstraße, verlor ein Fahrzeug Kraftstoff. Die Feuerwehr Gerlingen sicherte mit Hilfe von Absperrmaterial die Unfallstelle ab und stellte den Brandschutz sicher. Mit etwas Wasser wurde daraufhin die verunreinigte Straße gesäubert.

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der L1137 (ehemals B295) zwischen einem Pkw und einer Kehrmaschine wurde eine Person eingeklemmt und schwer verletzt. Mittels hydraulischem Rettungsgerät (Schere und Spreizer) wurde eine große Seitenöffnung am Fahrzeug geschaffen, um so die verletzte Person mit der Schaufeltrage achsengerecht aus dem Fahrzeug zu befreien. Ebenso wurde der Brandschutz an […]

Brennt Gasflasche

Während einer Gruppenübung am Abend wurde die Feuerwehr Gerlingen zu einer brennenden Gasflasche in den Amselweg alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Lage. Zusätzlich wurde eine Person mit Verbrennungen zweiten Grades vorgefunden. Die Feuerwehr leitete die Erstversorgung der Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes ein. Zeitgleich wurde die Gasflasche abgelöscht. Anschließend wurde das übrige Gas […]

Notfalltüröffnung

Zum dritten Einsatz an diesem Tag ging es in die Silcherstraße. Bei der Ankunft der Feuerwehr war die Tür der betroffenen Wohnung schon geöffnet und die Person wohlauf. Die Feuerwehr rückte ohne tätig zu werden wieder ein.

Tragehilfe DLA(K) – Unterstützung Rettungsdienst

Die Feuerwehr Gerlingen wurde zur Unterstützung in die Gerteisenstraße alarmiert. Dort musste beim Transport einer Person unterstützt werden. Da es der einfachste und schonendste Weg war, wurde diese in einer Schleifkorbtrage über die Drehleiter aus dem Gebäude gebracht. Nach dem die Person im Rettungswagen war, war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Tragehilfe DLA(K) – Unterstützung Rettungsdienst

Der Rettungsdienst benötigte Hilfe beim Transport eines Patienten aus dem 5. Obergeschoss. Um die Person möglichst schonend in den Rettungswagen zu bekommen, wurde diese mittels Schleifkorbtrage über Drehleiter nach unten verbracht.

Medizinische Tragehilfe

… nach dem Umlagern des Patienten verschlechterte sich der medizinische Zustand so sehr, dass der Patient zeitnah und nur mit Unterstützung der Feuerwehr vom 2. Obergeschoß ins Erdgeschoß verbracht werden musste. Der Norazt vor Ort forderte deshalb nochmals die Feuerwehr zur Tragehilfe an. Die Feuerwehr transportierte zusammen mit dem Rettungsdienst den Patienten in den Rettungswagen.

Notfalltüröffnung

Über Hausnotruf meldete ein Bewohner einer Anlage für betreutes Wohnen, dass er gestürzt sei und ein medizinisches Problem habe woraufhin die Leitstelle Rettungsdienst,Polizei und Feuerwehr zur Einsatzstelle entsendete. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Wohnungstür bereits geöffnet und die Hellfer vor Ort des DRK Gerlingen bereits beim Patienten. Die Feuerwehr beendete den Einsatz und rückte […]