Ölspur

Da auf der Panoramastraße aufgrund einer Ölspur eine fahrradfahrende Person zu Fall kam, forderte die Polizei die Feuerwehr im Rahmen der Amtshilfe an. Die Ölspur wurde durch die Feuerwehr abgestreut und somit die Gefahr für Verkehrsteilnehmer beseitigt.

Diesel ausgelaufen

Im Malvenweg war auf ca. 200 m die Straße durch Diesel verunreinigt. Die Feuerwehr brachte Bindemittel aus und band den ausgelaufenen Gefahrstoff ab. Zur Warnung der Verkehrsteilnehmer wurden Warnschilder aufgestellt.

Öl ausgelaufen

An der Kreuzung Leonberger Straße / Ringstraße wurde die Feuerwehr Gerlingen zu einer ca. 70 Meter langen Ölspur alarmiert. Diese wurde mit Ölbindemittel abgestreut und zusätzlich Gefahrenschilder aufgestellt.

Ölspur

Aufgrund weniger Öltropfen wurde die Feuerwehr am Dienstag Morgen alarmiert. Feuerwehrangehörige machten sich auf, und suchten die wenigen Flecken, die sie im Anschluss abstreuten und die Sicherheit auf der Fahrbahn wiederherstellten.

Ölspur

In der Dieselstraße war eine ca. 50m lange Ölspur, welche von der Feuerwehr abgestreut wurde. Der Komandowagen erkundete parallel die Straße weiter und fand in der Feuerbacher Straße das defekte Fahrzeug. Auch hier wurde weiteres ausgelaufenes Öl aufgenommen. Zum Schluss wurden die Einsatzstellen mit Schildern abgesichert und an die Polizei übergeben.

Kraftstoff ausgelaufen

Ausgelaufener Dieselkraftstoff beschäftigte die Feuerwehr am Donnerstagnachmittag in der Max-Eyth-Straße. Großflächig war hier Dieselkraftstoff ausgetreten welcher von der Feuerwehr abgebunden- und aufgenommen werden musste. In knapp 1,5 Stunden hatten die acht Einsatzkräfte 5 Sack Ölbinder ausgebracht, das kontaminierte Bindemittel wieder aufgenommen und die Gefahrenstelle abgesichert.

Ölspur nach VU

Die Gerlinger Feuerwehr wurde zu einer Straßenverunreinigung in die Jakob-Bleyer-Straße gerufen. Ein Fahrzeug hatte sich an einer Verkehrsinsel vermutlich die Ölwanne aufgerissen, wodurch die Straße großflächig mit einem rutschigen Ölfilm verunreinigt wurde.Die Feuerweh streute das Öl ab und reinigte die Straße. Anschließend wurde die Straße mit Warnschildern gesichert.