Datum: 19. Dezember 2021 um 13:37
Einsatzart: B2 – Brand 2
Einsatzort: A81 Leonberg>>Heilbronn
Fahrzeuge: KdoW, HLF 20-1, HLF 20-2, GW-R/U
Weitere Kräfte: APRev S-Vaihingen


Einsatzbericht:

Am 4. Advent wurde die Gerlinger Feuerwehr um kurz nach halb zwei zu einem Pkw Brand auf die A81 in Fahrtrichtung Heilbronn alarmiert.

Bereits im Tunnel bemerkten die Insassen und auch weitere Verkehrsteilnehmer eine starke Rauchentwicklung an dem Fahrzeug. Diese machten den Fahrer darauf aufmerksam und forderten ihn auf, schnell aus dem Tunnel auszufahren.

Glücklicherweise reichte es noch bis zur direkt hinter dem Engelbergtunnel liegenden Behelfseinfahrt. Dort stellten die Insassen das Fahrzeug ab, sicherten das Fahrzeug gegen Wegrollen und brachten sich selbst in Sicherheit. Anschließend verständigten sie die Feuerwehr über den Notruf 112.

Beim Eintreffen der ersten Gerlinger Feuerwehrkräfte stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Umgehend wurde vom ersten HLF ein Löschrohr vorgenommen und das Feuer unter umluftunabhängigem Atemschutz gelöscht. Parallel wurden die Insassen auf eventuelle Verletzungen gesichtet, welche sich aber zum Glück nicht bestätigten. Im Anschluss wurde das Auto auf Glutnester abgesucht und die Karosse weiter gekühlt.

Abschließend wurde die Einsatzstelle an die Autobahnpolizei übergeben.

Bilder:

Bilder: Andreas Rometsch