Datum: 10. Juli 2020 um 23:02
Einsatzart: G1 – Gefahrstoff 1
Einsatzort: Blumenstraße
Fahrzeuge: KdoW, HLF 20-1


Einsatzbericht:

Am späten Abend wurde die Feuerwehr Gerlingen von einem Bewohner eines Mehrfamilienhauses alarmiert. Im Keller kam durch die Decke Heizöl, was bereits eine Lache von 2m² verursacht hat. Diese wurde mit Ölbindemittel aufgefangen.
Da das Heizöl vermutlich aus der Wohnung darüber kam und niemand anwesend war, wurde zusammen mit der Polizei Zugang zur Wohnung geschaffen. Aufgrund von Renovierungsarbeiten wurde wohl eine Ölleitung der Heizung beschädigt. Um den Ölfluss zu stoppen, wurde die Heizung im Keller abgeschaltet und die Einsatzstelle der Polizei übergeben.