Datum: 7. April 2019 um 20:25
Einsatzart: G3 – Gefahrgut 3
Einsatzort: Goethestraße
Fahrzeuge: KdoW, ELW 1, HLF 20-1, DLA(K) 23/12, HLF 20-2
Weitere Kräfte: 2x FuStW PRev Ditzingen, Energieversorger EnBW GAS, RTW LB 7/83-3 (ASB Ditzingen)


Einsatzbericht:

Zum dritten Mal alarmierten die Funkmeldeempfänger am Abend gegen halb neun. In der Goethestraße schlugen in einem Einfamilienhaus die installierten CO-Warner an. Durch die Feuerwehr wurde das betroffene – wie auch das angrenzende – Wohnhaus evakuiert und Messungen vorgenommen. Diese verliefen aber auf Geräten der Feuerwehr ohne Befund weshalb der Energieversorger zur Einsatzstelle beordert wurde. Auch dessen Messungen verliefen ohne Befund. Die Heizungstherme wurde durch den Besitzer außer Betrieb gesetzt, weiter wurde dieser aufgefordert die Anlage am Folgetag durch eine Fachfirma überprüfen zu lassen. Gegen 22 Uhr ging ein einsatzreicher Tag zu Ende.