Datum: 17. Juni 2021 um 19:26
Einsatzart: B3 – Brand 3
Einsatzort: Blumenstraße
Fahrzeuge: KdoW, ELW 1, HLF 20-1, DLA(K) 23/12, HLF 20-2
Weitere Kräfte: FuStW PRev Ditzingen, RTW BB 2/83-2


Einsatzbericht:

Am Abend alarmierte die Integrierte Leitstelle Ludwigsburg die Feuerwehr Gerlingen in die Blumenstraße. Dort wurde in einem Mehrfamilienhaus eine Rauchentwicklung gemeldet. Vor Ort bestätigte sich die Lage, ein Rauchaustritt aus mehreren Ölofen in Wohnungen war sichtbar.

Die betroffenen Wohnungen wurden mit mehreren Trupps unter Atemschutz und mit Wärmebildkameras kontrolliert. Das betroffene Gebäude wurde durch die Feuerwehr komplett geräumt. Im Verlauf des Einsatzes wurden in allen Wohnungen die Ölöfen außer Betrieb gesetzt sowie umfangreiche Belüftungsmaßnahmen durchgeführt. Das gesamte Gebäude wurde nach der Belüftung durch die Feuerwehr auf Kohlenstoffmonoxid gemessen, es konnte aber nichts mehr festgestellt werden. Die betroffenen Bewohner wurden während des Einsatzes über den weiteren Verlauf informiert. Zwei Bewohner wurden dem Rettungsdienst vorgestellt, jedoch ohne Befund. Aufgrund der sommerlichen Temperaturen wurde eine Versorgung der Bewohner durch das ebenso vor Ort befindliche DRK geprüft, was allerdings nicht nötig war. Anwesende Nachbarn stellten die Verpflegung sicher.

Die Bewohner wurden darauf hingewiesen, dass die Öfen sowie die Öl-Fördereinheiten im Keller durch die Feuerwehr außer Betrieb gesetzt wurden und vor der Wiederinbetriebnahme diese durch eine Fachfirma zu überprüfen sind. Anschließend wurden die Wohnungen wieder freigegeben.

Ein herzlicher Dank geht an das Eiscafé Doimo, das in kürzester Zeit Eis für alle Einsatzkräfte zu Verfügung stellte und somit bei den warmen Temperaturen für die perfekte Abkühlung sorgte.

Bilder: