Datum: 3. März 2022 um 18:57
Einsatzart: B3 – Brand 3
Einsatzort: Fritz-von-Graevenitz-Straße
Fahrzeuge: KdoW, HLF 20-1, DLA(K) 23/12, HLF 20-2
Weitere Kräfte: FuStW PRev Ditzingen, RTW LB 7/83-3 (ASB Ditzingen)


Einsatzbericht:

Am Donnerstag Nachmittag wurde die Feuerwehr Gerlingen gegen 14 Uhr zu einem Brand in einem Industriegebäude in die Fritz-von-Graevenitz-Straße alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde klar, dass es sich hierbei um ein Wohn- und Geschäftsgebäude handelt. Schon von außen war deutlicher Rauch ersichtlich, welcher aus einem Fenster aufstieg. Sofort wurde ein Trupp unter Atemschutz und einem Löschrohr in den sehr stark verrauchten Raum geschickt. In der Küche des Gebäudes fing eine Spülmaschine Feuer und setzte auch weitere Küchenmöbel in Brand. Das Feuer konnte durch einen Trupp der Feuerwehr schnell gelöscht werden und die defekte Spülmaschine konnte an die frische Luft gebracht werden.

Anschließend wurde das Gebäude mit zwei Lüftern komplett entraucht, sodass keine Gefahr mehr bestand. Ebenso wurden die an die frische Luft gebrachten Küchenmöbel mit einer Wärmebildkamera auf mögliche Glutnester kontrolliert und abgelöscht.

Nach etwas mehr als einer Stunde wurde die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben und die Einsatzkräfte konnten wieder einrücken.

Bilder:

Bilder: Andreas Rometsch