Datum: 26. September 2019 um 18:32
Einsatzart: G2 – Gefahrstoff 2
Einsatzort: BAB 81 >> Heilbronn – Höhe Behelfseinfahrt
Fahrzeuge: KdoW, HLF 20-1, GW-R/U, GW-T
Weitere Kräfte: 2x FuStW VPDIR Ludwigsburg, NEF LB 7/82-1 (ASB Ditzingen), RTW BB 2/83-2 (DRK Leonberg)


Einsatzbericht:

Erneut ging es am Donnerstagabend auf die Bundesautobahn 81 in Fahrtrichtung Heilbronn. Zwei Lastwagen waren heftig aufeinander Gefahren und in dessen Folge liefen Betriebsstoffe aus welche von der Feuerwehr aufgenommen und abgebunden wurden. Der Fahrer des auffahrenden Lkw konnte sich noch vor Eintreffen der Feuerwehr selbst aus seinem Wrack befreien, glücklicherweise hatte er keinen Beifahrer an Bord.
Zudem wurde die Batterie abgeklemmt und der Brandschutz sichergestellt. Für die Polizei wurde die Einsatzstelle abgesichert und ausgeleuchtet. Gegen 21 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Bilder: