Datum: 28. September 2022 um 17:56
Einsatzart: B3 – Brand 3
Einsatzort: Schillerstraße
Fahrzeuge: HLF 20-1, DLA(K) 23/12, HLF 20-2
Weitere Kräfte: FuStW PRev Ditzingen, RTW S 6/83-4


Einsatzbericht:

Zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder wurde die Feuerwehr Gerlingen am Donnerstagabend in die Schillerstraße alarmiert.

Schon beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnten man aufsteigenden Rauch aus einem Fenster der Gebäuderückseite erkennen. Sofort machte sich ein Trupp unter Atemschutz auf den Weg in die betroffene Wohnung. Da die Wohnungstüre verschlossen war und unklar war, ob sich noch jemand in der Wohnung befand, wurde die Türe mit Spezialwerkzeug schnell geöffnet. Anschließend wurde die Wohnung durch den Trupp erkundet und der Bewohner wurde schnell aus der verauchten Wohnung gerettet. Der Grund für die Rauchentwicklung, war angebranntes Essen auf dem Herd, welches durch die Einsatzkräfte im Waschbecken gelöscht wurde.

Abschließend wurde die Wohnung mit einem Akkulüfter belüftet. Nach rund einer einer Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Bilder:

Bilder: Andreas Rometsch