Feuerwehr der Stadt Gerlingen

06.11.2018 | Neuer KdoW in Dienst gestellt


Am Dienstagabend, den 6. November konnte die Gerlinger Feuerwehr einen neuen Kommandowagen in Dienst stellen. Unter den Augen zahlreicher Feuerwehrangehöriger, Vertretern des Gemeinderates, der Kämmerei, der Ausbaufirma Binz aus Ilmenau konnte Bürgermeister Brenner das neue Fahrzeug an Kommandant Andreas Kasper übergeben. Ebenfalls waren die beiden Kommandanten der Nachbarfeuerwehren Wolfgang Zimmermann (Leonberg) und Peter Gsandner (Ditzingen) sowie Kreisbrandmeister Andy Dorroch unter den Gästen.

 

Herr Brenner betonte, dass er stolz auf seine Feuerwehr und auch den Gemeinderat sei, der der Ersatzbeschaffung des Vorgängermodells nach 21 Dienstjahren einstimmig zugestimmt hatte. Weiter betonte Bürgermeister Brenner auch, dass die Feuerwehr kein Spielzeug bekäme, sondern der Gerlinger Bevölkerung ab sofort ein modernes, den Anforderungen entsprechendes Fahrzeug zur Verfügung stehe, welches durch die ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen zu jeder Tages und Nachtzeit bedient werde.

 

Bürgermeiste Brenner übergab symbolisch den Fahrzugschlüssel an Kommandant Andreas Kasper, welcher sich im Anschluss bei Bürgermeister, Gemeinderat und Kämmerer Kern ebenfalls für die Zustimmung und die Bereitstellung der notwendigen Mittel bedankte. Ebenfalls bedankte sich Kommandant Kasper beim Planungsteam des Fahrzeuges und wünschte stets gute Fahrt.

 

Das Schlusswort hielt Kreisbrandmeister Dorroch welcher den Feuerwehrangehörigen ein stets glückliches Händchen bei allen Einsätzen wünschte und den Verantwortlichen der Stadt dankte, das Fahrzeug auch ohne Kreiszuschüsse beschafft zu haben.

 

[Blos] >hier gehts zur Fahrzeugseite