Feuerwehr der Stadt Gerlingen

132/2019
Gefahrstoff Nachschau KFZ/ Pkw in Gebäude (G2)

Statistik

Datum: 11.12.2019
Alarmzeit: 04:20 Uhr
Einsatzort: Gartenstraße-/ Hauptstraße
Fahrzeuge: KdoW, HLF 20-1, GW-R/U, MTW
Weitere Kräfte: NEF LB 7/82-1 (ASB Ditzingen),
RTW LB 7/83-1 (ASB Ditzingen),
2 FuStW PRev Ditzingen

Bericht:

Für die freiwilligen Einsatzkräfte der Feuerwehr Gerlingen begann der heutige Mittwoch bereits um 04:20 Uhr. Ein PKW kam von der Panoramastraße kommend von der Fahrbahn ab und krachte in die Fensterfront eines Hauses in der Gartenstraße.

Die Feuerwehr band auslaufende Betriebsstoffe des PKW ab, sicherte die Unfallstelle ab und leuchtete sie aus. Zusätzlich wurde der Brandschutz sichergestellt und die Batterie des PKW abgeklemmt.

Zur Einsatzstelle wurde ein Statiker gerufen, der das Haus, welches vorerst nicht bewohnbar ist, auf Statikschäden prüfte. Die Bewohnerin des Hauses befand sich zum Unfallzeitpunkt glücklicherweise im darüberliegenden Schlafzimmer und kam mit dem Schrecken davon. Die Fahrerin des PKW wurde leichtverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Um ca. 06:15 Uhr war der Einsatz beendet und die Einsatzkräfte konnten sich direkt auf den Weg in die Arbeit machen.

Während der Einsatzmaßnahmen musste der Kreuzungsbereich voll gesperrt werden.

Fotos: Andi Rometsch

Weblinks zur TV Berichterstattung

Brisant vom 11.12.19 in der ARD Mediathek

Drehscheibe vom 11.12.19 in der ZDF Mediathek (ab Minute 8:22)

SWR Nachrichten vom 11.12.19 in der SWR Mediathek

Bilder

> zurück zur Übersicht