Feuerwehr der Stadt Gerlingen

51/2019
ausgelöster Rauchwarnmelder (B3)

Statistik

Datum: 06.05.2019
Alarmzeit: 00:04 Uhr
Einsatzort: Budapesterstraße
Fahrzeuge: KdoW, HLF 20-1, DLA(K) 23/12, HLF 20-2 ELW
Weitere Kräfte: FuStW PRev Ditzingen

Bericht:

Eine aufmerksame Hundehalterin kam zurück vom Gassigehen und bemerkte vor einem Mehrfamilienhaus in der Budapester Straße ein lautes piepen eines Heimrauchmelders. Folgerichtig alarmierte sie über Notruf 112 die Feuerwehr.

Die Feuerwehr erkundete die Lage und stellte die vermeintliche Wohnung im 3. Obergeschoß fest. Über Dauerklingeln und lautes Klopfen konnten die Bewohner geweckt werden. Der ausgelöste Heimrauchmelder wurde in eiem Zimmer der Wohnung festgestellt.

Die Auslöseursache konnte aufgrund weder Feuer noch Rauch in der Etage auf einen technischen Defekt zurückgeführt werden.

Der Melder wurde außer Betrieb genommen und an die Bewohner übergeben.

> zurück zur Übersicht