Feuerwehr der Stadt Gerlingen

110/2018
Verkehrsunfall - unklare Lage (H1)

Statistik

Datum: 29.10.2018
Alarmzeit: 17:04 Uhr
Einsatzort: Panoramastraße
Fahrzeuge: KdoW, HLF 20-1, GW-R/U
Weitere Kräfte: NEF LB 7/82-1 (ASB Ditzingen),
RTW LB 5/83-2 (ASB Ludwigsburg),
FuStW PRev Ditzingen,
FuStW UDD PRev S-Vaihingen,

Bericht:

Aus bislang unbekannter Ursache verlor am Montagabend ein 89-jähriger Fahrzeuglenker von Stuttgart kommend auf der Abzweiung zur Panoramastraße die Kontrolle über sein Kraftfahrzeug und schanzte in Folge dessen über den Kreisverkehr. Dabei riss er sich die Ölwanne auf, überquerte den Kreisverkehr Bergabwärts und schlug an einem Beleuchtungsmasten ein bevor das Fahrzeug entgegengesetzt der Fahrtrichtung zum stehen kam. Der Fahrer verletzte sich dabei schwer und musste durch den Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus verbracht werden. Die Gerlinger Feuerwehr nahm ausgelaufene Betriebsstoffe aus reinigte die Unfallstell und leuchtete zur Unfallaufnahme die Einsatzstelle für die Polizei aus.

Bilder

> zurück zur Übersicht