Feuerwehr der Stadt Gerlingen

68/2018
unklarer Gasgeruch (G3)

Statistik

Datum: 11.07.2018
Alarmzeit: 13:29 Uhr
Einsatzort: Bruhweg
Fahrzeuge: KdoW, HLF 20-1, DLA(K) 23/12, HLF 20-2,
Weitere Kräfte: RTW LB 7/83-5 (ASB Ditzingen),
FuStW PPo Gerlingen,
FuStW PRev Ditzingen,
EnBW Gas,

Bericht:

Gasgeruch und Zischgeräusche im Keller meldeten Anwohner im Bereich des Bruhweges. Umgehend nach Eintreffen der Feuerwehr wurden zusammen mit der Polizei drei Gebäude geräumt. Parallel dazu ging ein Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz und ausgestattet mit Messtechnik zur Erkundung in den Keller vor. Vor dem Gebäude wurde der Brandschutz sichergestellt und der Energieversorger zur Einsatzstelle angefordert.
Die Messungen der Feuerwehr ergaben keine messbaren Werte, auch im Keller konnte kein Gasgeruch und -austritt festgestellt werden. Durch weitere Einsatzkräfte wurde auch im Außnebereich nach einem Gasleck gesucht, auch hier verleif die Suche in der näheren Umgebung auch zusammen mit dem Energieversorger negativ.
Die Feuerwehr beendete den Einsatz und rückte wieder ein.

> zurück zur Übersicht