Feuerwehr der Stadt Gerlingen

20/2018
Verkehrsunfall mit Lkw (H4+FüGru)

Statistik

Datum: 21.02.2018
Alarmzeit: 13:40 Uhr
Einsatzort: Ditzingen, BAB 81 Fahrtrichtung Heilbronn
Fahrzeuge: ELW
Weitere Kräfte: FF Ditzingen Abt. Ditzingen: KdoW, HLF 20-1, RW, HLF 20-2, GW-T 1,
FF Ditzingen Abt. Hirschlanden: TLF16,
FF Ditzingen Abt. Schöckingen: MZF,
Kreisbrandmeister mit KdoW,
Weitere RTW und NEF,
FuStW APRev,

Bericht:

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich auf der A 81 in Fahrtrichtung Heilbronn. Zur Führungsunterstützung wurde die Führungsgruppe aus Gerlingen dazu alarmiert. Bei Eintreffen der Rettungskräfte stellte sich heraus, dass keine Personen mehr eiingeklemmt waren, somit musste auch die Führungsgruppe nicht tätig werden.

Pressemeldung der Feuerwehr Ditzingen:

Pressemitteilung: 21.02.2018 – Die Feuerwehr Ditzingen wurde am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 81 in Fahrtrichtung Heilbronn gerufen. Gemeldet war ein Unfall zwischen zwei LKW’s, wobei noch eine Person eingeklemmt sein sollte. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich zum Glück heraus, dass dies nicht der Fall war. Der verletzte Fahrer wurde vom Rettungsdienst betreut. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und nahm die auslaufenden Betriebstoffe auf. Zusätzlich wurde der Brandschutz sicher gestellt. Nachdem die LKW Batterie abgeklemmt war, kehrte die Feuerwehr Ditzingen zur Wache zurück.

> zurück zur Übersicht