Feuerwehr der Stadt Gerlingen

117/2017
Brand in Gebäude (B3)

Statistik

Datum: 08.12.2017
Alarmzeit: 08:05 Uhr
Einsatzort: Robert-Bosch-Platz
Fahrzeuge: KdoW, HLF 20-1, DLA(K)23/12, HLF 20-2, ELW 1,
Weitere Kräfte: WF Bosch Gerlingen Schillerhöhe: KdoW, MZF, HTLF, RTW,
RTW BB 2/83-1 (DRK Leonberg),
FuStW PRev Ditzingen,

Bericht

Die Werkfeuerwehr Bosch forderte am Freitagmorgen vorsorglich die Unterstützung der Gerlinger Feuerwehr an. In einem Containergebäude der Küche hatte sich Fett in einer größeren Schwenkpfanne entzündet und die Küche verraucht. Durch einen Betriebselektriker wurde umgehend die Pfanne stromlos geschaltet.
Durch die Gerlinger Einsatzkräfte wurde gemeinsam mit den Werkfeuerwehrkollegen der Brandschutz sichergestellt und das Feuer nach Absprache und Kühlung der Pfanne mit einem CO2 Löscher gelöscht.
Die Werkfeuerwehr belüftete anschließend das Gebäude und die öffentliche Feuerwehr konnte wieder einrücken.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand, Sachschaden ist ebenfalls nicht entstanden. Der Küchenbetrieb konnte nach kurzer Reinigung wieder aufgenommen werden.

Bilder

> zurück zur Übersicht