Feuerwehr der Stadt Gerlingen

75/2017
auslaufender Kraftstoff nach VU auf BAB (G2)

Statistik

Datum: 28.08.2017
Alarmzeit: 15:23 Uhr
Einsatzort: BAB 81 - Fahrtrichtung HN
Fahrzeuge: KdoW, HLF 20-1, GW-R/U, GW-T
Weitere Kräfte: NEF LB 7/82-1 (ASB Ditzingen),
RTW LB 7/83-1 (ASB Ditzingen),
RTW LB 7/83-3 (ASB Ditzingen),
4 FuStW PRev Ditzingen

Bericht

Ein Unfall mit 4 beteiligten LKW´s forderte am Nachmittag das Eingreifen der Feuerwehren aus Ditzingen und Gerlingen. Ein Lastwagenfahrer war auf seinen Vordermann aufgefahren und schob dabei zwei weitere Lkw ineinander. Glücklicherweise waren keine Personen eingeklemmt, dennoch mussten zwei Trucker durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden.
Die Feuerwehr band auslaufende Betriebsstoffe auf und stellte den Brandschutz sicher und das Eintreffen des Bergeunternehmens abgewartet. Die Kollegen aus Ditzingen konnten rasch wieder aus dem Einsatz herausgelöst werden. Aufgrund der aktuellen Baustellenlage auf der A81, werden parallel beide Feuerwehren alarmiert um schnell und effektiv Hilfe leisten zu können.
Z Während der Einsatzmaßnahmen musste die Autobahn auf zwei Spuren für rund 2 Stunden voll gesperrt werden.

Bilder

> zurück zur Übersicht