Feuerwehr der Stadt Gerlingen

64/2017
Verkehrsunfall mit LKW (H$+FüGru)

Statistik

Datum: 10.07.2017
Alarmzeit: 03:30 Uhr
Einsatzort: BAB 81 AS Feuerbach Fahrtrichtung HN
Fahrzeuge: KdoW, ELW 1,
Weitere Kräfte: Feuerwehr Ditzingen Abt. Ditzingen: KdoW, HLF 1, RW, HLF 2, GW-T,
Feuerwehr Ditzingen Abt. Hirschlanden: TLF 16,
NEF LB 1/82-1 (DRK Ludwigsburg),
RTW LB x/xx-x (unbekannt),

Bericht

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden die Feuerwehren aus Ditzingen, Hirschlanden und Gerlingen in der Nacht auf die Bundesautobahn 81 alarmiert. Nach dem die Ditzinger Kameraden die Einsatzstelle erkundet hatten, wurde aufgrund der übersichtlichen Lage, die Gerlinger Wehr wieder abbestellt.

Pressemeldung der FF Ditzingen

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 81

10.07.2017 - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagmorgen gegen 03.30 Uhr auf der Autobahn 81 in Höhe Ditzingen. Eine 73-Jährige BMW-Lenkerin kam bei dem Unfall ums Leben. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei befuhr die 73-Jährige mit ihrem BMW den rechten von insgesamt drei Fahrstreifen in Fahrtrichtung Heilbronn. Kurz nach der Anschlussstelle Stuttgart-Feuerbach geriet die Fahrzeuglenkerin aus bislang noch ungeklärten Gründen ungebremst unter einen vor ihr fahrenden Sattelzug. Die 73-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle, der 29-jährige Lenker des Sattelzugs blieb unverletzt. Die Ditzinger Feuerwehr barg die Frau aus ihrem demolierten Fahrzeug und leuchtete die über mehrere Hundert Meter lange Unfallstelle aus. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Verkehr in Richtung Heilbronn einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Im Einsatz waren 26 Wehrleute, insgesamt entstand ein Sachschaden von 30.000 Euro.

> zurück zur Übersicht