Feuerwehr der Stadt Gerlingen

50/2017
Kleinkind in Pkw eingeschlossen (H1)

Statistik

Datum: 1.06.2017
Alarmzeit: 11:02 Uhr
Einsatzort: Raiffeisenstraße
Fahrzeuge: KdoW, HLF 20-1
Weitere Kräfte: RTW BB 2/83-1 (DRK Leonberg),
FuStW PPo Gerlingen

Bericht

Die automatische Zentralverriegelung eines Fahrzeuges wurde einem 10-monate altem Kleinkind und dessen Mutter am Donnerstag in der Mittagshitze zum Verhängnis.
Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts verriegelte das Feahrzeug als sich das Kleinkind schon im Fahrzeug befand, der Schlüssel aber unglücklicherweise auch.
Ein benachbarter Fahrzeughändler versuchte bereits das Fahrzeug fachmännisch zu öffnen, was aber keinen Erfolg hatte.
Die hinzu gerufene Feuerwehr machte aufgrund des bereits kritischen Zustandes des Kleinkindes kurzen Prozess und zerschlug eine Seitenscheibe. Das völlig Überhitzte Kind wurde aus dem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Die Mutter wurde ebenfalls durch die Feuerwehr betreut.

> zurück zur Übersicht