Feuerwehr der Stadt Gerlingen

38/2016
Wasseraustritt (H0)

Statistik

Datum: 11.01.2016
Alarmzeit: 21:11 Uhr
Einsatzort: Mittlere Ringstraße
Fahrzeuge: KdoW, HLF 20-1
Weitere Kräfte: RTW LB 7/83-1 (ASB Ditzingen)

Bericht

Am Mittwochabend wurde die Feuerwehr zu einer technischen Hilfelsitung alarmiert. Da sich einige Feuerwehrmitglieder aufgrund der Ausschschusssitzung im Feuerwehrhaus aufhielten, konnten diese umgehend die Fahrzeuge besetzen und ausrücken.
Vor Ort stellte sich die Lage wie folgt dar: Bei einem Sturz des Bewohners blieb dieser mit dem Unterarm am Entlüftungsventil des Heizkörpers hängen und riss dieses ab, was zum Ausströmen des heißen Wassers führte. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr, darunter ein gelernter Heizungsbauer, konnten die Rücklaufverschraubung und das Thermostatventil verschließen und den weiteren Wasseraustritt stoppen. Da sich der Patient bei dem Sturz leichte Verletzungen zuzog, wurde ein Rettungswagen zur Abklärung nachgefordert.

> zurück zur Übersicht