Feuerwehr der Stadt Gerlingen

36/2015
Überlandhilfe Ditzingen - Nachforderung DLK (B3)

Statistik

Datum: 27.03.2015
Alarmzeit: 11:09 Uhr
Einsatzort: Ditzingen, Johann-Maus-Straße
Fahrzeuge: nicht ausgerückt
Weitere Kräfte: FF Ditzingen Abt. Ditzingen: Kdow, HLF 20), LF 16 TS,
FF Ditzingen Abt. Heimerdingen: LF 16/12,
FuStW PRev Ditzingen

Bericht

Da sich die Ditzinger Drehleiter am Freitagmorgen in der Werkstatt befand, entschieden sich die Ditzinger Kameraden nach kurzer Beratung, die Drehleiter aus Gerlingen zum Brandmelderalarm in die Johann-Maus-Straße nachzufordern. Als die ersten alarmierten Einsatzkräfte im Feuerwehrhaus ankamen, war der Einsatz aber bereits wieder beendet, das Fahrzeug wurde wieder abbestellt.

Pessemitteilung der FF Ditzingen:

27.03.2015; 11:02 Uhr Ein Kleinbrand bei einem Unternehmen in der Johann-Maus-Straße erforderte am Freitagvormittag den Einsatz der Ditzinger Feuerwehr. Im Technikraum eines Gebäudes brannte der Ölfilter eines Kompressors. Rauch und starke Öldampfbildung aktivierten mehrere Melder der automatischen Brandmeldeanlage, gegen 11:10 erreichte die Alarmierung die Feuerwehr. Die betroffenen Mitarbeiter konnten das Gebäude unversehrt verlassen und wiesen die anrückenden Einsatzkräfte ein. Der Kleinbrand war zu diesem Zeitpunkt bereits erloschen, aufgrund der starken Verqualmung musste die Feuerwehr die am stärksten betroffenen Räume belüften. Die Ditzinger Wehr war mit drei Fahrzeugen und 20 Kräften vor Ort.

> zurück zur Übersicht