Feuerwehr der Stadt Gerlingen

26/2015
ausgelöster Heimrauchmelder (B3)

Statistik

Datum: 22.02.2015
Alarmzeit: 19:55 Uhr
Einsatzort: Bergheimer Weg
Fahrzeuge: KdoW, HLF 20-1, DLK 23/12-SE, HLF 20-2, ELW
Weitere Kräfte: FuStW Polizei Ditzingen

Bericht

Ein ausgelöster Heimrauchmelder war Ursache zur Alarmierung der Gerlinger Feuerwehr am Sonntagabend im Bergheimer Weg.
Nachbarn hatten das Piepen eines Rauchwarnmelders gehört und die Feuerwehr verständigt. Der Bewohner der betroffenen Wohnung hatte sehr laut Fernsehen geschaut und weder das piepen des Rauchwarnmelders, noch den Rauch in seiner Wohnung bemerkt. Erst als die Feuerwehr eintraf, öffnete er die Wohnungstür, auch das Klopfen der Nachbarn hatte er nicht wahrgenommen.
Ein Trupp unter Atemschutz kontrollierte die Wohnung und stellte das angebrannte Sauerkraut vom Herd. Die Feuerwehr öffnete die Fenster und sorgte damit für die natürliche Belüftung der Wohnung.

> zurück zur Übersicht