Feuerwehr der Stadt Gerlingen

92/2014
Wasser in Gebäude (H0)

Statistik

Datum: 15.09.2014
Alarmzeit: 11:38 Uhr
Einsatzort: Vesoulerstraße
Fahrzeuge: KdoW, HLF 20
Weitere Kräfte:

Bericht

Die ILS (Integrierte Leitstelle für Feuerwehr & Rettungsdienst) Ludwigsburg alarmierte die Feuerwehr Gerlingen am Montag zu einem Wasseraustritt im 2. OG in einem Wohngebäude. Als zusätzliche Information teilte die Leitstelle mit, dass die Wohnung vermutlich verschlossen ist.

Bei der Erkundung durch den Gruppenführer des erst eintreffenden HLF, traf dieser im Eingangsbereich bereits auf einen dünnen Wasserfilm und die versammelte Hausgemeinschaft bewaffnet mit Wischmop und Putzeimer.
Bei der weiteren Erkundung in der betroffenen Wohnung konnte, entgegen der ersten Vermutung,der Wohnungsinhaber angetroffen werden. Dieser teilte mit, dass der Wasseraustritt durch ein abgerissenes Ventil der Hauptzuleitung zur Wohnung zustande kam und das Wasser bereits abgestellt ist.

Da auch in der betroffenen Wohnung lediglich noch eine geringe Menge an Wasser auf dem Fußboden verteilt war, wurde mit dem Bewohner vereinbart, dass er diese selbst beseitigt und die Feuerwehr somit ohne weitere Tätigkeit wieder einrücken konnte.

[Tschinkel]

> zurück zur Übersicht