Feuerwehr der Stadt Gerlingen

81/2014
Brandmelderalarm (B3)

Statistik

Datum: 30.07.2014
Alarmzeit: 08:55 Uhr
Einsatzort: Carl-Zeiss-Straße
Fahrzeuge: KdoW, HLF 20-1, DLK 23/12-SE, HLF 20-2
Weitere Kräfte: RTW LB 7/83-1 (ASB Ditzingen)
FuStW Polizei Ditzingen

Bericht

Der Alarm der Brandmeldeanlage warnte die Beschäftigten eines Gerlinger Unternehmens rechtzeitig vor einem Fehler in der elektrischen Anlage des Betriebes und verhinderte so einen Brand im Elektroverteilerraum. Es lag ein Defekt an einem Bauteil des Schaltschrankes vor, wie sich später herausstellte. Dieser führte zur Überhitzung und einer Rauchentwicklung. Der Elektroverteilerraum wurde von den hinzualarmierten Einsatzkräften der Feuerwehr mit einem CO2-Feuerlöscher unter Verwendung der Wärmebildkamera bis zum Eintreffen des Betriebselektrikers, der den Verteilerschrank stromlos schaltete, abgesichert. Zur Entrauchung der betroffenen Räume wurde ein Drucklüfter eingesetzt.

> zurück zur Übersicht