Feuerwehr der Stadt Gerlingen

57/2014
auslaufende Betriebsstoffe nach VU (G1)

Statistik

Datum: 05.06.2014
Alarmzeit: 15:15 Uhr
Einsatzort: Feuerbacher Straße
Fahrzeuge: GW-T
Weitere Kräfte: NEF BB 2/82-1 (DRK Leonberg)
RTW LB 7/83-1 (ASB Ditzingen)

Bericht

Am Donnerstag gegen 15.15 Uhr ereignete sich in der Feuerbacher Straße ein Unfall zwischen einem Audi und einer Kehrmaschine, der einen Schaden von etwa 7.500 Euro zur Folge hatte. Vermutlich hatte der 85-jährige Audi-Lenker den 57-jährigen städtischen Mitarbeiter, der langsam mit der Kehrmaschine am Straßenrand entlang fuhr, übersehen. Als der Audi mit der selbstfahrenden Maschine zusammen stieß, wurde diese so stark beschädigt, dass Hydrauliköl auslief und die Fahrbahn verschmutzte. Die Freiwillige Feuerwehr Gerlingen und Mitarbeiter des Bauhofs kamen mit insgesamt fünf Kräften vor Ort, um sich um die Reinigung der Straße und das Abdichten der Maschine zu kümmern. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Quelle: http://www.presseportal.de

> zurück zur Übersicht