Feuerwehr der Stadt Gerlingen

50/2014
Rauchentwicklung in Gebäude / Brandmelderalarm (B3)

Statistik

Datum: 14.05.2014
Alarmzeit: 12:05 Uhr
Einsatzort: Schillerstraße
Fahrzeuge: KdoW, HLF 20-1, DLK 23/12-SE,
Weitere Kräfte: NEF LB 7/82-1 (ASB Ditzingen)
RTW LB 7/83-5 (MHD Ditzingen)
FuStW Polizeiposten Gerlingen

Bericht

Über den europaweit einheitlichen Notruf 112 meldete ein Mitarbeiter einer Hausnotrufzentrale eine Rauchentwicklung im 3. Obergeschoss eines Wohnheims für betreutes Wohnen. Der diensthabende Leitstellendisponent alarmierte darauf hin die Gerlinger Feuerwehr mit dem Einsatzstichwort "Rauchentwicklung in Gebäude".
Vor Ort stellte sich heraus, dass lediglich Essen in einer Wohneinheit übergekocht war, welches die leichte Rauchentwicklung verursachte und die Brandmeldeanlage auslöste.
Nachdem die Wohnung manuell belüftet wurde, konnte die BMA zurückgestellt werden und die Feuerwehr ohne weitere Tätigkeit wieder einrücken.


> zurück zur Übersicht