Feuerwehr der Stadt Gerlingen

47/2014
Brandmelderalarm (B3)

Statistik

Datum: 05.05.2014
Alarmzeit: 23:56 Uhr
Einsatzort: Solitudestraße
Fahrzeuge: KdoW, HLF 20-1, DLK 23/12-SE, HLF 20-2, ELW
Weitere Kräfte: RTW LB 7/83-1 (ASB Ditzingen)
FuStW Polizei Ditzingen

Bericht

Heißer Wasserdampf löste in der Nacht zum Dienstag die Automatische Brandmeldeanlage in einer Gerlinger Klinik aus. Die angerückte Feuerwehr kontrollierte den Bereich und stellte im 2. Untergeschoss in einem Medienkanal, eine Undichtigkeit an einer Heizungsleitung fest. Ein Eingreifen der Feuerwehr war somit nicht nötig und der Löschzug rückte wieder ein.
Durch das Facility Management der Klinik wurde ein Handwerker gerufen, der das Leck abdichtete. Erst in dessen Folge konnte auch die Brandmeldeanlage zurück gestellt werden und auch die Besatzung des Kommandowagen letztlich den Einsatz beenden.


> zurück zur Übersicht