Feuerwehr der Stadt Gerlingen

28/2014
auslaufende Betriebsstoffe nach VU (G1)

Statistik

Datum: 05.03.2014
Alarmzeit: 10:01 Uhr
Einsatzort: Weilimdorfer Straße
Fahrzeuge: KdoW, GW-R/U, GW-T
Weitere Kräfte: 1 FuStW Polizei Ditzingen

Bericht

Vermutlich weil ein älterer Verkehrsteilnehmer beim Abbiegen von der der Hofwiesenstraße in die Weilimdorferstraße den Kurvenradius nicht richtig einschätzte, geriet er über die Gegenfahrbahn und den gegenüberliegenden Gehweg bis in ein Blumenbeet. Dort kam er auf einem großen Begrenzungssttein so zum stehen, dass die Vorderachse ausgehoben wurde und frei in der Luft hing. Durch den Stein wurden diverse Versorgungsleitungen im Motorraum beschädigt, so dass Betriebsstoffe aus dem Motorraum austraten. Durch die Feuerwehr wurde festgestellt, dass es sich lediglich um Kühlwasser handelte. Zur Sicherheit wurde der Bereich unter der Fahrzeugfront mit Bindemittel abgestreut und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.
Die Bergung des Fahrzeugs wurde dem angeforderten Abschleppdienst überlassen.

> zurück zur Übersicht