Feuerwehr der Stadt Gerlingen

173/2013
Gartenhausbrand (B2)

Statistik

Datum: 24.12.2013
Alarmzeit: 23:49 Uhr
Einsatzort: Ditzinger Straße
Fahrzeuge: KdoW, HLF 20, TLF 16/25, MTW, GW-T
Weitere Kräfte: 2 FuStW Polizei Ditzingen

Bericht

Das Festmahl war verzehrt, die Geschenke längst ausgepackt und der heilige Abend eigentlich schon fast vorbei, als die Feuerwehr um kurz vor 24 Uhr zu einem Gartenhausbrand in die Ditzinger Straße alarmiert wurde.

Bereits auf der Anfahrt waren die Flammen zu sehen: ein Anbau eines Gartenhauses stand in Vollbrand. Umgehend wurde ein Löschangriff aufgebaut und bereits lodernde Flammen auf einem Nachbargrundstück bekämpft, um eine Ausbreitung zu verhindern. Das Feuer war mit einem weiteren Rohr schnell unter Kontrolle. Mit insgesamt fünf Trupps unter Atemschutz musste das Objekt im betroffenen Bereich umfangreich mit Hilfe von Kettensägen und Brechwerkzeug geöffnet und ausgeräumt werden, um sämtliche Brandnester ablöschen zu können. Das gesamte Objekt wurde permanent mit der Wärmebildkamera kontrolliert, zudem wurde die Einsatzstelle großflächig ausgeleuchtet. Abschließend wurde aufgrund der Verunreinigung durch Matsch und Erde die Ditzinger Straße mit dem Schnellangriff gereinigt.

Die Reinigungs- und Aufräumarbeiten im Feuerwehrhaus zogen sich bis kurz nach vier Uhr hin.

Bilder

> zurück zur Übersicht