Feuerwehr der Stadt Gerlingen

149/2013
unklare Feuermeldung Tiefgarage (B3)

Statistik

Datum: 09.11.2013
Alarmzeit: 15:25 Uhr
Einsatzort: Hauptstraße
Fahrzeuge: KdoW, HLF 20, TLF 16/25-1
Weitere Kräfte: RTW BB 2/83-1(DRK Leonberg),
DRK Leistungsmodul Transport Süd:
BSF-T LB 66/44-1 (DRK OV Gerlingen),
KTW4 LB 59/27-1 (DRK OV Ditzingen, Einsatz abgebrochen),
BSF-T LB 69/45/1 (DRK OV Ditzingen-Heimerdingen, Einsatz abgebrochen),
KTW-B LB 81/26-1 (DRK OV Münchingen),
FuStW Polizei Ditzingen

Bericht

Ein vermeintliches Feuer suchten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Samstagmittag in der Rathaustiefgarage. Ein blinkendes und akkustisches Signal wurde vor einer Behindertentoilette im Bereich der Tiefgarage wahrgenommen. Passanten meldeten dieses Signal dem Schwimmmeister des Hallenbades, welcher wiederum die Feuerwehrleitstelle über Notruf 112 verständigte.
Eine detaillierte Ursachenforschung ergab, dass es sich um das Notsignal des Behinderten-WCs handelte, welches irrtümlich als Feuermeldeanlage interpretiert wurde und vermutlich böswillig ausgelöst wurde.
Die Rettungskräfte mussten also nicht tätig werden und rückten kurz darauf wieder ein.

> zurück zur Übersicht