Feuerwehr der Stadt Gerlingen

131/2013
Pkw Brand im Engelbergtunnel - BAB 81 (E+FüGru)

Statistik

Datum: 28.09.2013
Alarmzeit: 13:00 Uhr
Einsatzort: Engelbergtunnel BAB 81 -> München
Fahrzeuge: KdoW, TLF 16/25-1, LF 16/12, MZF, GW-R/U, GW-T
Weitere Kräfte: FF Leonberg: KdoW 2, ELW, TLF-16/25, TLF-20/40 SL,
Rettungsdienst aus den Kreisen LB & BB,
FuStW Autobahnpolizei Ditzingen

Bericht

Kurz vor 13 Uhr trafen sich einige Feuerwehrangehörige im Feuerwehrhaus um das Spritzenhäuschen für eine Hochzeitsfeier vorzubereiten, als Punkt 13 Uhr Alarm ausgelöst wurde.
Die Leitstelle teilte mit, dass im Engelbergtunnel ein Fahrzeug brennen sollte. Näheres war unbekannt. Die beiden Portalfeuerwehren aus Gerlingen und Leonberg fuhren umgehend die Einsatzstelle an und durchfuhren den Tunnel. Ein brennendes Fahrzeug konnte aber in keiner der beiden Röhren vorgefunden werden. Lediglich eine Sichttrübung wurde festgestellt. Im Nachhinein konnte ein defekter Turbolader eines Fahrzeuges als Ursache festgestellt werden. Die Feuerwehr Gerlingen musste nicht tätig werden und kehrte pünktlich zurück, um vor der Kirche Spalier zu stehen.

> zurück zur Übersicht