Feuerwehr der Stadt Gerlingen

119/2012
Rauchentwicklung in Ladengeschäft (B2)

Statistik

Datum: 30.09.2012
Alarmzeit: 14:42 Uhr
Einsatzort: Hauptstraße
Fahrzeuge: KdoW, LF 16/12, DLK 23/12-SE, TLF 16/25-1
Weitere Kräfte: FuStW Polizei Ditzingen

Bericht

An einem Ladengeschäft in der Gerlinger Hauptstraße wurde der Feuerwehr am Sonntagmittag eine Rauchentwicklung im Eingangsbereich gemeldet. Ein Trupp unter Atemschutz erkundete vor Ort die Lage und konnte nach kurzer Zeit eine defekte Beleuchtung als Ursache ausmachen. Die Lampe wurde aus der abgehängten Decke entfernt und der durchgeschmorte Transformator herausgenommen. Des weiteren wurde der betroffene Bereich mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Da außer dem verschmorten Trafo nichts festgestellt wurde war ein Löscheinsatz nicht notwendig. Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen war die Schul- bzw. Hauptstraße für etwa 25 Minuten voll gesperrt.

Bilder

> zurück zur Übersicht