Feuerwehr der Stadt Gerlingen

103/2012
Kraftstoff ausgelaufen (G1)

Statistik

Datum: 03.09.2012
Alarmzeit: 20:35 Uhr
Einsatzort: K 1657, Autobahnbrücke Richtung Gerlingen
Fahrzeuge: KdoW, GW-R/U, GW-T
Weitere Kräfte: FuStW Polizei Ditzingen

Bericht

Auf Anforderung der Polizei wurde am Montagabend die Freiwillige Feuerwehr Gerlingen alarmiert. Die Beamten stellten eine Dieselspur auf der Kreisstraße 1657 fest. Im Bereich des Lüfterbauwerks am Engelbergtunnel hatte ein Fahrzeug vermutlich aufgrund eines technischen Defektes Kraftstoff verloren. Im Verlauf des Einsatzes konnte durch die Polizei der Verursacher in der Karlstraße festgestellt werden.
Die Freiwillige Feuerwehr Gerlingen, die mit drei Fahrzeugen und 12 Einsatzkräften im Einsatz war brachte Insgesamt acht Sack Bindemittel aus und sicherte die Gefahrenstelle mit Warnschildern ab.

Bilder

> zurück zur Übersicht