Feuerwehr der Stadt Gerlingen

138/2011
Türöffnung - Person in Notlage (H1)

Statistik

Datum: 07.12.2011
Alarmzeit: 09:12 Uhr
Einsatzort: Nanetteweg
Fahrzeuge: KdoW, LF 16/12
Weitere Kräfte: NEF BB 2/82-2 (DRK Leonberg)
RTW LB 5/83-4 (ASB Ditzingen)
FuStW Polizei Gerlingen

Bericht

Noch während der Vesperpause wurde die Feuerwehr Gerlingen zu einer Notfalltüröffnung auf die Gerlinger Höhe in die Waldsiedlung gerufen. Dort hatten Anwohner Schreie aus einem Nachbargebäude wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert.

Die Tür konnte kurz vor dem Eintreffen der Feuerwehr durch einen Nachbarn geöffnet werden. Dieser stieg über eine Gartenleiter auf einen Balkon im ersten OG und gelangte von dort durch eine geöffnete Balkontür in das Gebäude. Somit konnte er, ohne das die Feuerwehr Spezialwerkzeug einsetzen musste, die Wohnungstür den Rettungskräften öffnen.
Im Gebäude fanden die Einsatzkräfte eine ältere Dame mit einer offenen Fraktur vor, die sie sich vermutlich bei einem Sturz zugezogen hatte. Die Feuerwehr führte bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die medizinische Erstversorgung durch und veranlasste die Nachalarmierung eines Notarztes, da die Patientin an starken Schmerzen litt.

Mit dem Eintreffen des Rettungsdienstes war der Einsatz für die Feuerwehr Gerlingen beendet und die Kräfte konnten wieder einrücken.

[FFG Tschinkel]

> zurück zur Übersicht