Feuerwehr der Stadt Gerlingen

137/2011
Ausgelöster Heimrauchmelder - Essen auf Herd (B2)

Statistik

Datum: 30.11.2011
Alarmzeit: 16:15 Uhr
Einsatzort: Blumenstraße
Fahrzeuge: KdoW, LF 16/12, DLK 23/12-SE, TLF 16/25-1
Weitere Kräfte: RTW 7/83-1 (ASB Ditzingen)
FuStW Polizei Ditzingen

Bericht

Ein aufmerksamer Bewohner eines Mehrfamilienhauses hörte in der Nachbarwohnung einen Rauchwarnmelder piepen. Als niemand auf sein Klingeln reagierte, alarmierte er über Notruf 112 die Feuerwehr.

Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte Brandgeruch bereits im Treppenraum wahrgenommen werden. Ein Familienmitglied der betroffenen Wohnung traf noch kurz vor der Feuerwehr ein. Er stellte die Energiezufuhr der Herdplatte ab und öffnete alle Fenster.

Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle für "kalt" erklärt und Belüftungsmaßnahmen des Treppenraumes und der Wohnung durchgeführt. Ein nennenswerter Sachschaden entstand glücklicherweise nicht.

Bilder

> zurück zur Übersicht