Feuerwehr der Stadt Gerlingen

117/2011
Ölunfall (G2)

Statistik

Datum: 20.10.2011
Alarmzeit: 13:42 Uhr
Einsatzort: Jakobstraße
Fahrzeuge: KdoW, TLF 16/15-1, GW-R/U, GW-T
Weitere Kräfte: FuStW Polizei Gerlingen
Polizeidirektion Ludwigsburg - Amt für Umwelt und Gefahrstoffe
Landratsamt Ludwigsburg - Untere Wasserschutzbehörde
Entsorgungsfachbetrieb
Stadt Gerlingen - Wassermeister

Bericht

Zu einem gemeldeten Ölunfall rückte der Gerlinger Gerätezug am Donnerstag in die Jakobstraße aus. Vor Ort stellte der Einsatzleiter fest, dass im Heizraum die Stadtwasserleitung geplatzt war. Hunderte Liter Wasser, die zudem mit Heizöl verunreinigt waren, standen Zentimeter hoch im Keller.
Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich aufgrund der großen Menge auf das Abschiebern der Zuwasserleitung zum Objekt und das stromlos Schalten des Gebäudes. Zudem wurde durch die Feuerwehr ein Entsorgungsbetrieb zum fachgerechten beseitigen des Wasser-Öl-Gemischs verständigt. Dieser wurde durch die Feuerwehr bis zuletzt unterstützt.

Bilder

> zurück zur Übersicht