Feuerwehr der Stadt Gerlingen

260/2010
Menschenrettung im Wald (H1)

Statistik


Datum: 26.12.2010
Alarmzeit: 17:57 Uhr
Einsatzort: Gerlinger Stadtwald
Fahrzeuge: KdoW (1/1), TLF 16/25-1 (1/5)
Weitere Kräfte: RTW LB 7/83-1 (ASB Ditzingen)
2 Streifen Polizei Ditzingen

Bericht

Am Abend des 2. Weihnachtsfeiertags schrillten die Funkmeldeempfänger der Gerlinger Einsatzabteilung erneut.

Im Gerlinger Wald wurden zwei Personen gemeldet, die durchgefroren und erschöpft in einer Schutzhütte Unterschlupf gesucht hatten und den Weg zum Wald hinaus nicht mehr aus eigener Kraft antreten konnten. Beim zeitgleichen Eintreffen von Rettungsdienst und Feuerwehr waren bereits zwei Fahrzeuge der Polizei vor Ort. Diese hatte parallel zur Feuerwehr einen Landwirt mit einem großen Traktor gerufen, der bereits mit einem Polizisten in den Wald eingefahren war um die Personen abzuholen.
Die Feuerwehr leuchtete den Bereitstellungsplatz der Einsatzkräfte aus, brauchte jedoch nicht weiter tätig zu werden. Erschöpft wurden beide Personen im Rettungswagen versorgt.

> zurück zur Übersicht