Feuerwehr der Stadt Gerlingen

227/2010
Brennt Anhänger, BAB (B2)

Statistik


Datum: 01.10.2010
Alarmzeit: 15:55 Uhr
Einsatzort: BAB 81, Fahrtrichtung Heilbronn
Fahrzeuge: KdoW (1/1), TLF 16/25-1 (1/5), RW, 2 (1/2), TLF 16/25-2 (1/5)
Weitere Kräfte: Autobahnpolizei
Bereitschaftspolizei

Bericht

Der Brand eines mit Computer-Schrott beladenen PKW-Anhängers auf der A81 rief die Gerlinger Feuerwehr am Freitag Mittag zu ihrem zweiten Einsatz.

Wohl aufgrund eines technischen Defekts fing der Anhänger Feuer. Der Fahrer konnte sein Gespann noch auf den Standstreifen fahren und das Zugfahrzeug abhängen, musste aber bis zum Eintreffen der Feuerwehr den Flammen tatenlos zuschauen. Die Gerlinger Feuerwehr, die mit 4 Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften vor Ort war, löschte das Feuer mit zwei Rohren, konnte aber den Totalverlust von Hänger und Ladung nicht mehr verhindern.

Durch den Einsatz war der rechte Fahrstreifen der Autobahn in Fahrtrichtung Heilbronn rund zwei Stunden gesperrt, der Verkehr staute sich zurück bis auf die A8.

Kräfte der Bereitschaftspolizei, die zur Demo nach Stuttgart unterwegs waren, sicherten die Einsatzstelle bis zum Eintreffen von Feuerwehr und Autobahnpolizei ab und setzten dann ihre Fahrt fort.

Bilder

 

> zurück zur Übersicht