Feuerwehr der Stadt Gerlingen

202/2010
Brandmelderalarm (B3)

Statistik

Datum: 10.07.2010
Alarmzeit: 23:03 Uhr
Einsatzort: Hauptstraße, Stadthalle
Fahrzeuge: KdoW (1/1), LF 16/12 (1/5), DLK 23/12-SE (1/2), TLF 16/25-1 (1/5), MZF (1/3)
Weitere Kräfte: RTW BB 2/83-2 (DRK Leonberg)
RTW LB 5/83-1 (ASB Ludwigsburg, Anfahrt abgebrochen)
BSF-T LB 66/44-1 (DRK OV Gerlingen, Anfahrt abgebrochen)
Polizei Gerlingen

Bericht

Am Samstag Abend wurde die Feuerwehr Gerlingen durch die automatische Brandmeldeanlage der Stadthalle alarmiert. Unbekannte hatten in einer Umkleidekabine im ersten Obergeschoss Klopapierrollen entzündet und somit einen Einsatz der Feuerwehr hervorgerufen. Der anwesende Brandsicherheitswachdienst der Gerlinger Feuerwehr leitete Löschmaßnahmen ein und evakuierte die rund 600 Besucher des Abiballs aus der Halle.

Der heraneilende Löschzug musste den Bereich anschließend mit einem Hochleistungslüfter entrauchen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Bereits bei Hallenöffnung brannte im Außenbereich der Stadthalle ein Mülleimer, welcher ebenfalls vom Brandsicherheitswachdienst der Feuerwehr gelöscht wurde.
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

> zurück zur Übersicht