Feuerwehr der Stadt Gerlingen

33/2010
Auslaufender Kraftstoff nach Motorradunfall (G1)

Statistik

Datum: 16.04.2010
Alarmzeit: 09:09 Uhr
Einsatzort: Krummbachtalstraße
Fahrzeuge: KdoW (1/0), TLF 16/25-1 (1/5), RW 2 (1/2)
Weitere Kräfte: NEF BB 2/82-1 (DRK Leonberg)
RTW BB 2/83-3 (DRK Leonberg)
RTW LB 7/83-1 (ASB Ditzingen)
Polizei Ditzingen

Bericht

Zu einem schweren Motorradunfall alarmierte die Feuerwehrleitstelle die Gerlinger Wehr am Freitagmorgen. Im Krummbachtal hatte ein Kradfahrer in einer Kurve auf Rollsplitt die Kontrolle verloren und war gegen einen Baum geprallt. Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde mit Signal vom Rettungsdienst in die Sindelfinger Klinik gefahren. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und nahm auslaufenden Kraftstoff auf. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug vor Ort. Zur Unfallaufnahme blieb die Krummbachtalstraße in beide Richtungen gesperrt.

Bilder

 

> zurück zur Übersicht