Feuerwehr der Stadt Gerlingen

1/2010
Person droht zu springen (H3 + FüGru Ditzingen)

Statistik

Datum: 08.01.2010
Alarmzeit: 14:26 Uhr
Einsatzort: Hauptstraße
Fahrzeuge: KdoW (1/1), LF 16/12 (1/5), DLK 23/12-SE (1/2), TLF 16/25-1 (1/5)
Weitere Kräfte: FF Ditzingen Abt. Ditzingen: Kdow (1/3)
FF Ditzingen Abt. Schöckingen: MZF (1/5)
NEF BB 2/82-1 (DRK Leonberg)
RTW LB 7/83-1 (ASB Ditzingen)
Notfallseelsorger
Polizei Gerlingen

Bericht

Am Freitagnachmittag drohte eine junge Mutter aus dem 2. OG Ihrer Wohnung in der Hauptstraße zu springen. Noch vor dem Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte setzte Sie Ihre Drohung in die Tat um. Bei dem Sturz in den Hinterhof des Gebäudes zog sich die Frau schwere Verletzungen zu. Durch die Feuerwehr wurde die Erstversorgung übernommen bis der Rettungsdienst und der Notarzt eintraf. Dieser brachte Sie anschließend umgehend in ein umliegendes Krankenhaus. Ein ebenfalls alarmierter Notfallseelsorger kümmerte sich um die beiden Kleinkinder der Frau.

 

> zurück zur Übersicht