Feuerwehr der Stadt Gerlingen

129/2009
Brand einer Sauna (B4/FüGru Ditzingen)

Statistik


Datum: 26.11.2009
Alarmzeit: 18:16 Uhr
Einsatzort: Hans-Keil-Straße
Fahrzeuge: Kdow (1/0), LF 16/12 (1/7), DLK 23/12-SE (1/2), TLF 16/25-1 (1/5), MZF (1/3)
Weitere Kräfte: FF Ditzingen Abt. Ditzingen: KdoW (1/2)
FF Ditzingen Abt. Schöckingen: ELW (1/5)
NEF LB 5/82-1 (ASB+DRK LB)
RTW LB 7/83-1 (ASB Ditzingen)
DRK Gerlingen 66/44-1
Polizei Ditzingen

Bericht


Saunabrand in der Hans-Keil-Straße hieß die Einsatzmeldung für den fünften Alarm am Donnerstag Abend gegen viertel nach sechs, zudem ebenfalls die Kollegen aus Ditzingen alarmiert wurden. In einem Keller war aus bislang unbekannter Ursache eine Sauna in Brand geraten. Mit einem C-Rohr und einem Kleinlöschgerät gingen zwei Trupps unter umluftunabhängigem Atemschutz ins Gebäude vor und löschten das Feuer im Keller. Zur Sicherheit wurde das Gebäude stromlos geschaltet. Anschließend wurde mt der Wärmebildkamera die Zwischendecke auf weitere Glutnester untersucht und das Gebäude mit einem Hochleistungslüfter belüftet und entraucht. Der bereit stehende Rettungsdienst mit Notarzt und der DRK Ortsverein Gerlingen brauchten nicht tätig zu werden. Auch die Ditzinger Kollegen konnten bereits auf der Anfahrt den Einsatz abbrechen. 23 Feuerwehrangehörige waren mit fünf Fahrzeugen rund eine Stunde im Einsatz.

Bilder


 

> zurück zur Übersicht