Feuerwehr der Stadt Gerlingen

22/2009
Rauchentwicklung in Gebäude (B3)

Statistik

Datum: 01.04.2009
Alarmzeit: 17.46 Uhr
Einsatzort: Bachstraße
Fahrzeuge: KdoW (1/0), LF 16/12 (1/7), DLK 23/12-SE (1/2), TLF 16/25-1 (1/5)
Weitere Kräfte: Rettungsdienst
SEG Ditzingen
Polizei Gerlingen

Bericht

Ein vermutlich verstopftes Kaminofenrohr verursachte beim Anzünden eines Schwedenofens eine Rauchentwicklung in der Bachstraße. Durch die Verstopfung funktionierte der natürliche Zug nicht, was zur Verrauchung der betroffenen Wohnung führte. Die Feuerwehr demontierte das Rohr und reinigte es mit Kaminfegerwerkzeug. Durch Öffnen der Fenster wurde für eine natürlich Belüftung der Wohnung gesorgt.

 

> zurück zur Übersicht