Feuerwehr der Stadt Gerlingen

12/2009
Türöffnung - Person in Notlage (H1)

Statistik

Datum: 10.02.2009
Alarmzeit: 16:27 Uhr
Einsatzort: Schelmengraben
Fahrzeuge: KdoW (1/1), LF 16/12 (1/5)
Weitere Kräfte: RTW LB 7/83-1 (ASB Ditzingen)

Bericht

Eine Anruferin meldete der Rettungsleitstelle, dass sie schlecht Luft bekomme und dringend medizinische Hilfe benötige. Der diensthabende Leitstellendisponent alarmierte daraufhin den nächstgelegenen Rettungswagen und veranlasste zudem die Alarmierung der Feuerwehr um sicher zu gehen, dass die Tür auch geöffnet werden könne. Beim Eintreffen der Feuerwehr öffnete die Dame glücklicherweise selbst die Tür, was noch auf einen halbwegs guten Zustand der Patientin schließen ließ. Sie wurde von der bereitstehenden Rettungswagenbesatzung medizinisch versorgt. Getreu dem Motto "Lieber einmal zuviel, als einmal zu wenig" rückte die Feuerwehr ohne tätig zu werden wieder ein.

 

> zurück zur Übersicht