Feuerwehr der Stadt Gerlingen

83/2008
Rauchentwicklung in Gebäude (B3)

Statistik

Datum: 09.09.2008
Alarmzeit: 08:10 Uhr
Einsatzort: Steinbeißstraße
Fahrzeuge: KdoW (1/0), LF 16/12 (1/5), DLK 23/12-SE (1/2), TLF 16/25-2 (1/5), MZF (1/2)
Weitere Kräfte: RTW LB 7/83-1
Polizei Gerlingen

Bericht

Kleine Ursache - Große Wirkung...
...so oder so ähnlich könnte man den Einsatz am Dienstagmorgen überschreiben. Eine Bewohnerin in einem Mehrfamilienhaus in der Steinbeißstraße hatte wohl ihren Toaster zu "kross" eingestellt. Als die Farbe des Toasts dann von braun in schwarz überging, entstanden Rauchschwaden. Eine aufmerksame Nachbarin, die zufällig am Haus vorbei lief, sah den Rauch aus dem Küchenfenster dringen und alarmierte über Notruf 112 die Feuerwehr. Diese konnte unter Leitung von Hans-Jörg Schopf nach kurzer Zeit Entwarnung geben. Außer der Belüftung der Wohnung durch Öffnen sämtlicher Fenster und der Entsorgung des Toast-Briketts entstand keine weitere Tätigkeit für den Gerlinger Löschzug.

Bilder

-

 

> zurück zur Übersicht