Feuerwehr der Stadt Gerlingen

71/2008
Menschenrettung (H2)

Statistik

Datum: 06.08.2008
Alarmzeit: 02:18 Uhr
Einsatzort: Ditzingerstraße (Grillplatz)
Fahrzeuge: KdoW (1/0), TLF 16/25-1 (1/5), RW 2 (1/2), DLK 23/12-SE (1/2)
Weitere Kräfte: Polizei Ditzingen
RTW BB 2/83-1
RTW LB 1/83-1

Bericht

Ca. 25 Schüler feierten Dienstag Nacht auf dem Grillplatz an der Ditzingerstraße eine Geburtstagsparty. Eine junge Frau übertrieb es wohl mit dem Alkohol und benötigte medizinische Hilfe. Zwei anwesende Jungfeuerwehrmänner leisteten sofort erste Hilfe bis zum Eintreffen des alarmierten Rettungsdienstes. Als dieser das Mädchen zum RTW verbringen wollte bat ein Mitarbeiter ein weiteres alkoholisiertes Mädchen Platz zu machen. Bei dem Schritt rückwärts stolperte das Mädchen über einen Stein und fiel ca. 3 Meter tief in ein zugewachsenes Bachbett. Der Rettungsdienst forderte zum Freischneiden und zur Rettung aus der Tiefe die Feuerwehr Gerlingen nach, die mit dem Gerätezug anfuhr. Der Einsatzleiter der Feuerwehr alarmierte außerdem noch die Drehleiter zur Einsatzstelle. Eine Schleifkorbtrage wurde mit dem Seilsystem "Rollglis" an der Drehleiter angeschlagen und anschließend die Trage hinunter gelassen. Parallel zur medizinischen Versorgung durch einen Rettungsdienstmitarbeiter wurde die verletzte Person von einer Feuerwehrfrau durch die Rettungsmaßnahmen begleitet. Nach der erfolgreichen Rettung wurde das Mädchen zur medizinischen Weiterversorgung in ein Krankenhaus verbracht.

Bilder

 

> zurück zur Übersicht