Feuerwehr der Stadt Gerlingen

68/2008
Flächenbrand - Brennen ca. 50m² Stoppelfeld (B2)

Statistik

Datum: 31.07.2008
Alarmzeit: 23:55 Uhr
Einsatzort: Weilimdorfwerstraße
Fahrzeuge: KdoW (1/1), TLF 16/25-1 (1/5)
Weitere Kräfte: Polizei Ditzingen

Bericht

Zum letzten Einsatz im Juli wurde die Gerlinger Feuerwehr um kurz vor Mitternacht durch die Feuerwehrleitstelle Ludwigsburg alarmiert. Gegenüber eines Einkaufszentrums in der Weilimdorferstraße waren ca. 50m2 eines Stoppelfelds in Brand geraten. Die Gerlinger Wehr konnte das Feuer mit der Schnellangriffseinrichtung des Tanklöschfahrzeuges rasch unter Kontrolle bringen und ein Ausbreiten des Feuers verhindern.

Wir möchten darauf hinweisen, dass bei heißem und trockenem Wetter eine achtlos aus dem Auto geworfene Zigarette nicht nur die Umwelt verschmutzt, sondern auch eine erhebliche Brandgefahr darstellt. Im nu kann ein ganzes Feld in Flammen stehen und großer Schaden verursacht werden. Gleiches gilt natürlich auch auf Feldwegen und im Waldgebiet.

Bilder

-

 

> zurück zur Übersicht